Startseite

Willkommen bei der Grundschule Betzigau!

Schule mit Rondell

Nach und nach werden die Grundschulen in Bayern, somit auch die Grundschule Betzigau, schrittweise geöffnet.

Der Unterrichtsbetrieb für die vierte Klasse und die ersten Klassen wurde wieder aufgenommen.

Nach den Pfingstferien (15.06.2020) starten nach jetzigem Stand auch die zweiten und dritten Klassen.

 

Nach den Pfingstferien werden alle Kinder jeden Tag für 3 Unterrichtsstunden in die Schule kommen mit einer zusätzlichen Pause von einer Viertelstunde. Der Unterricht beginnt für die Klassen zeitversetzt. Von den beiden ersten Klassen und der Klasse 2b können jeweils alle Kinder einer Klasse zusammen in einem großen Raum unter Einhaltung der Abstandsregel gemeinsam unterrichtet werden, da jede Klasse nur 15 Schüler hat. Die anderen Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt und im Schichtbetrieb hintereinander am Vormittag unterrichtet.

Alle Klassen haben einen Elternbrief mit genauen Informationen zur Gruppeneinteilung, Unterrichtszeit, Räumlichkeiten, Bus, Notbetreuung, … erhalten.

Folgende Hygieneregeln gelten an unserer Schule:   Coronaregeln

 

Unter folgendem Link können Sie die neuesten Informationen des Kultusministeriums an die Eltern zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs und nachlesen:   Anlage_-_Information_Staatsminister_an_Eltern_(Kopie)

 

Für Sie bin ich telefonisch über die Telefonnummer der Schule oder meine Privatnummer und per E-Mail (Schule) erreichbar. Ich bedanke mich herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung der Kinder bei den Schularbeiten. Mit freundlichen Grüßen Sabine Krippner

Sowohl die Vergleichsarbeiten (VERA) in der 3. Jahrgangsstufe als auch die Orientierungsarbeiten in der 2. Jahrgansstufe werden in diesem Schuljahr ausgesetzt.

 

Notbetreuung:

Ihr Kind kann an unserer Schule betreut werden, wenn die rechtlichen Vorgaben für Sie zutreffen. Grundvoraussetzung ist, dass ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist. Die Notbetreuung wird auch auf Alleinerziehende ausgeweitet, die erwerbstätig sind. Dazu erhalten Sie unter nachfolgendem Link genaue Informationen:  Betreuungsangebot

Erforderlich bleibt weiterhin, dass der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten an der Betreuung des Kindes gehindert ist und dass das Kind nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann. Rufen Sie mich bitte bei Bedarf an!

 

Hier können Sie die Formulare für die Notbetreuung herunterladen:

Formular (kritische Infrastruktur):   200417_formular_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk

Formular (Alleinerziehende):   f_200423_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk_alleinerziehende_

 

Auch in den Pfingstferien bieten wir eine Notbetreuung an. Rufen Sie mich bitte bei Bedarf an und füllen Sie folgendes Formular aus: Erklärung_Notbetreuung-Formular-Pfingsten_20.05.20-final-mit-Logo-III

 

 

Alle für die Schule relevanten Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Kultusministeriums unter folgendem Link: http://www.km.bayern.de

 

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Haggenmüller steht auch weiterhin für Sie mit Beratung zur Verfügung. E-Mail: bettina.haggenmueller@lra-oa.bayern.de; Tel.: 0151/21057108

Weitere Hilfsangebote finden Sie auf unserer Homepage unter „Unsere Schule – Kontakte“.